Karlsruhe.One
News

Verkehrsbehinderung durch Klimastreik

Am Freitag, den 15. September, wird es zwischen 12:30 und etwa 16:00 Uhr erhebliche Verkehrsstörungen in der Innenstadt von Karlsruhe geben. Dies ist auf eine von einer Privatperson angemeldete Versammlung zum Thema „Globaler Klimastreik von Fridays for Future zum Thema Fossile Abhängigkeit und Mobilitätswende“ zurückzuführen, bei der rund 2.000 Teilnehmer erwartet werden. Der Hauptveranstaltungsort ist der Friedrichsplatz, und nach einer Kundgebung, die um 12:30 Uhr beginnt, wird ein Marsch entlang einer festgelegten Route stattfinden.

Diese Route führt über die Erbprinzenstraße, Herrenstraße, Amalienstraße, Waldstraße, Sophienstraße, Reinhold-Frank-Straße, Kriegsstraße, Lammstraße und endet wieder am Friedrichsplatz. Während des Marsches werden entlang der Route Straßensperren eingerichtet, die bis zum Durchzug des Marsches bestehen bleiben. Das Ordnungs- und Bürgeramt rät daher, den Bereich um den Friedrichsplatz und die betroffenen Straßen großräumig zu umfahren. Die vollständige Freigabe des Verkehrs ist für etwa 16:00 Uhr geplant. Es wird erwartet, dass der öffentliche Nahverkehr nicht beeinträchtigt wird.

Related posts

Während der Fahrt auf A5 einen Film angeschaut / LKW-Fahrer von Polizei gestoppt

Redaktion

Schwerer Lkw-Unfall auf A5 bei Bruchsal: Heck von Lastwagen, durchbricht Leitplanken und kippt um

Redaktion

Niederländisches Güterschiff steckt fest / Rhein von Wasserschutzpolizei für wenige Stunden gesperrt

Redaktion