Karlsruhe.One
Symbolbild: AdobeStock
News

Scheune aus unklarer Ursache in Brand geraten

In der Nacht zum Freitag brach in einer Scheune in der Beethovenstraße im Stadtteil Spöck ein Feuer aus, dessen Ursache bisher unklar ist. Glücklicherweise wurden bei dem Brand keine Personen verletzt.

Laut aktuellen Informationen bemerkten Anwohner gegen 02:50 Uhr das Feuer in der freistehenden Scheune und alarmierten sofort die Feuerwehr. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte befand sich das Gebäude bereits in Vollbrand. Es war niemand in der Scheune, als das Feuer ausbrach. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.

Related posts

Paketzusteller nach mutmaßlicher Unterschlagung festgenommen

Redaktion

Explosion in Karlsruher Mehrfamilienhaus: Gasflasche explodiert offenbar auf Balkon im zweiten Obergeschoss von Mehrfamilienhaus

Redaktion

Einbruch in Corona-Schnellteststation / Fleischwaren aus Kühlwagen geklaut

Redaktion