Karlsruhe.One
Symbolbild: AdobeStock / Heiko Küverling
News

57-Jährige mit Messer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen eines Vorfalls, bei dem eine 57-jährige Frau auf einem Parkplatz in der Erich-Keßler-Straße in Karlsdorf-Neuthard am Freitagmittag scheinbar mit einem spitzen Gegenstand verletzt wurde. Nach vorläufigen Erkenntnissen war die Frau gegen 12:05 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarkts, als ein Mann mit einem ins Gesicht gezogenen Schal auf sie zukam. Nachdem die Frau den Mann auf seinen Schal angesprochen hatte, soll dieser sie mit einem spitzen Gegenstand, vermutlich einer abgebrochenen Flasche, auf den Oberschenkel geschlagen und dann in Richtung Bruchsaler Straße geflüchtet sein.

Die leicht verletzte Frau wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Trotz sofortiger Fahndung konnten die Polizeibeamten keinen Verdächtigen ermitteln. Die Geschädigte und Zeugen beschrieben den Täter als etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann mit dunkler Haut. Er soll eine dicke schwarze Winterjacke und einen Schal getragen haben, seine Kleidung war auffällig schmutzig und sein Erscheinungsbild ungepflegt.

Die Ermittlungen wurden vom Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07251 726-0 beim Polizeirevier Bruchsal zu melden.

Related posts

Gewitter bei Karlsruhe: Blitzeinschlag im Storchennest

Redaktion

Marihuana im Einmachglas: Karlsruher Zoll wird bei Kontrolle am Baden Airpark fündig

Redaktion

Lkw-Unfall auf A8 bei Pforzheim: Mit Kirmes-Utensilien voll beladener Sattelzug schleudert über die Autobahn

Redaktion