Karlsruhe.One
Symbolfoto: AdobeStock / Jennewein Photo
News

50-jährige Frau bei Gebäudebrand verstorben

Ein Feuer brach am Montagmorgen in einem Wohnhaus in Ubstadt-Weiher aus, wobei eine 50-jährige Frau tragischerweise ihr Leben verlor. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Ein Zeuge bemerkte den Brand gegen 07:15 Uhr in dem Zweiparteienhaus an der Unteröwisheimer Straße (Erlenhof) und verständigte sofort die Notdienste. Bei der Ankunft von Polizei und Feuerwehr befanden sich bereits Teile des Erdgeschosses einer Wohnung in Flammen. Während der Löscharbeiten entdeckten die Einsatzkräfte in der betroffenen Wohnung die tote 50-jährige Hausbewohnerin. Ein anderer Bewohner konnte sich zum Glück unverletzt in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Teile des Hauses und die Nachbarwohnung verhindern.

Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen aufgenommen und die Kriminaltechnik zur Klärung der Brandursache hinzugezogen. Der Sachschaden wird ersten Schätzungen zufolge auf etwa 300.000 Euro beziffert.

Während der Löscharbeiten musste die Landesstraße 554 zwischen Ubstadt und Unteröwisheim bis etwa 08:30 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Related posts

Einbrecher entwenden Tresor in Eggenstein-Leopoldshafen

Redaktion

Messerattacke in der Brunnenstraße

Redaktion

Tödliche Karambolage auf A5 bei Bruchsal: Hyundai-Fahrer (18) fährt mit großer Wucht in Heck von Toyota-Fahrer (24)

Redaktion