Karlsruhe.One
Foto: Fabian Geier / Einsatz-Report24
News

Feuer mitten im Wald ausgebrochen – Feuerwehr Karlsruhe im morgendlichen Löscheinsatz

Karlsruhe – Waldbrand im Bereich der Karlsruhe Waldstadt am Mittwochmorgen.

Gegen 06.45 Uhr wurde der Feuerwehr über Notruf eine Rauchentwicklung im Wald in der Verlängerung der Grabener Allee in der Karlsruhe Waldstadt gemeldet.

Vor Ort konnte ein Waldstück festgestellt werden, welches auf etwa 20 x 30 Metern brannte. Mit einer massiven Brandbekämpfung konnte das Feuer gelöscht werden. Aufgrund weiterer Rauchentwicklungen im Wald wurde dieser parallel umfangreich im Nahbereich kontrolliert.

Um ausreichen Löschwasser im Wald zur Verfügung zu haben, war die Feuerwehr Karlsruhe mit der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Hagsfeld mit drei Löschfahrzeuge und im Einsatz Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Related posts

Mit Pumpen gegen Fischsterben in Gengenbach: Feuerwehr rückt an und fördert Wasser aus der nahegelegenen Kinzig in die Mühlbach

Redaktion

Einbrecher in Kleingartenanlage aktiv / Polizei sucht Zeugen

Redaktion

Erneut größerer Flächenbrand bei Karlsdorf-Neuthard: Feuer bedrohte Wohnsiedlung

Redaktion