Karlsruhe.One
Events

Gaudi auf dem Messplatz: 8. Karlsruher Oktoberfest findet im Herbst statt

Symbolbild. AdobeStock / Kzenon

(red) Karlsruhe – Endlich ist es soweit: Das 8.Karlsruher Oktoberfest, das bereits im vergangenen Jahr verschoben wurde, soll nun im Herbst 2022 stattfinden. Das Party-Zelt hat vom Freitag, 23. September, bis Samstag, 8. Oktober 2022, für seine Gäste geöffnet. Reichlich Bier, Musik und gute Stimmung gibt es dann im herrlich geschmückten Festzelt für rund 2.000 Gäste in Dirndl und Lederhose auf dem Karlsruher Messplatz an der Durlacher Allee. Besucher dürfen sich dann auf bayerisches Oktoberfestbier in Maßkrügen freuen. Das gutgelaunte Serviceteam bedient an den Tischen auch mit erlesenen Weinen, Sekt, Schnapserl, Likören und alkoholfreien Getränken. Dazu gibt es eine typische Oktoberfestkarte mit frisch zubereiteten Haxn und Hähnchen vom Grill, saftigem Braten, Kaiserschmarrn und vielen weiteren Schmankerln.

Das Zelt ist beheizt, verfügt über sanitäre Anlagen und einen Außenbereich für Raucher, teilt der Veranstalter mit.

Einlass ist täglich ab 17.30 und ab 18.00 sorgen Live-Bands bis 23.00 Uhr für die musikalische Unterhaltung. An allen sechs Abenden gibt´s im Festzelt auf dem Messplatz eine “Mordsgaudi” mit Acts wie Mickie Krause, voXXclub, Mia Julia und vielen mehr.

Mehr Infos zum genauen Programm gibt es auf ticketmaster.de sowie auf www.karlsruher-oktoberfest.de .

Na? Lust bekommen auf eine bunte und laute Party?

Über Ticketmaster können Sie Tickets für komplette Tische in der Schwemme, dem größten Bereich erwerben. Etwas geräumiger sind die Plätze in der Kategorie Box. An allen Tagen gibt es ein kleines Kontingent an Einzelkarten in der Schwemme, teilt der Veranstalter mit. Auch der Kartenvorverkauf findet über Ticketmaster statt, es gibt also keine Abendkasse. Bei Rückfragen zu Eintrittskarten kontaktieren Sie bitte Ticketmaster. Aus organisatorischen Gründen bittet der Veranstalter, die Karten auszudrucken und diese bei der Einlasskontrolle vorzulegen.

Kartenkäufer, die bereits im vergangenen Jahr Karten erworben haben, erhalten in den nächsten Tagen eine Information bezüglich der Verlegung. Alle gekauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit.

Der Veranstalter weist noch darauf hin, dass im Zelt nur Barzahlung möglich ist.

 

Dieser Artikel enthält Partnerlinks

Related posts

Viel los am Wochenende zum Fest der Sinne / Anreise mit Öffentlichen und Fahrrad empfohlen

Redaktion

Termin verschoben: Torsten Sträter mit neuer Show am 28. März in Schwarzwaldhalle

Redaktion

Solisten des Badischen Konservatoriums geben am 6. Mai Benefizkonzert

Redaktion