Karlsruhe.One
Events

Autonomes Fahren: Info-Veranstaltung am 13. November in Fleischmarkthalle am Alten Schlachthof

Pressefoto: Stadt Karlsruhe / Paul Gärtner

(red) Karlsruhe – Für die einen noch Zukunftsmusik, für andere schon jetzt Alltag in der modernen Mobilität: Am Samstag, 13. November, findet für interessierte Bürgerinnen und Bürger von 9 bis 14 Uhr in der Fleischmarkthalle auf dem Gelände des Alten Schlachthofs eine Informationsveranstaltung zum Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg statt, teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Auf dem Testfeld werden Zukunftslösungen rund um das autonome Fahren im Alltagsverkehr erprobt. Expertinnen und Experten stellen an mehreren Themeninseln das Testfeld mit den damit verbundenen Forschungsaktivitäten vor. Neben Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup wird auch Staatsekretärin Elke Zimmer vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg teilnehmen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger stellen, heißt es in der Mitteilung weiter.

„Wie werden das autonome Fahren und der öffentliche Verkehr von morgen aussehen? Was wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger für ihre zukünftige Mobilität? Wir freuen uns auf einen direkten Austausch, denn sowohl ihre Hoffnungen als auch Befürchtungen zu diesem zukunftsweisenden Thema sind uns wichtig. So gewinnen wir neue Impulse für die Gestaltung einer nachhaltigen Mobilität von morgen“, umreißt OB Mentrup die Ziele der Info-Veranstaltung.

Für alle, die nicht persönlich beim Bürgerdialog vorbeischauen können, wird ein Live-Stream eingerichtet, der unter www.karlsruhe.de/livestream abrufbar ist.

Werbung

Related posts

EARTH WE ARE: Medienkunst verbindet Wissenschaft und Kultur / Kunstprojekt thematisiert Ressourcenverbrauch

Redaktion

Grusel-Spaß für alle: Die Halloween Fright Nights im Holliday Park sind zurück / 10€ Rabatt für Horror-Fans

Redaktion

ABBA-Revival, Vicky Leandros und Milow – Renommierte Künstler auf der Freilichtbühne

Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar