Karlsruhe.One
Sport

KSC Ultras rufen auf zum Busempfang

Das KSC Ultrabündniss „Ultra1894“ ruft beim heutigen Spiel des Karlsruher SC gegen den Hamburger SV (heute, 20:30 Uhr im BBBank Wildpark) auf zum Busempfang der Mannschaft auf dem Adenauerring. Es soll damit allen die Chance geben werden ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen, auch wenn eine Unterstützung im Stadion aufgrund der geminderten Kapazität oder der aktuellen 2G Regelung nicht möglich ist.

Treffpunkt ist um 18.30 Uhr auf dem Adenauer Ring, auf der Südspitze des Stadions. Mit dieser Aktion wolle man alle KSC Fans zusammenbringen und seinen Beitrag für dieses wichtige Flutlichtspiel leisten. Für den KSC wird es das erste Spiel mit vollem Stadion sein, nachdem durch die Umsetzung der 2G Regel die Kapazitätsgrenzen weggefallen sind, jedoch besteht seit diesem Spiel aufgrund der erreichten Warnstufe ab heute wieder Maskenpflicht. Die Ultras lehnen die 2G Regelung wie zuvor bereits die 3G Regelung ab und haben zu den Gründen bereits mehrfach Stellung gezogen und ihre Sicht der Dinge dargelegt, sie werden dem Spiel im Stadion daher fern bleiben.

 

 

Related posts

Anpfiff für guten Zweck: Morgen Benefizspiel KSC gegen FC Basel

Redaktion

„Tore für mehr Klimaschutz“: KSC pflanzt künftig Bäume und macht sich für mehr Nachhaltigkeit stark

Redaktion

KSC verleiht Dominik Kother an SV Waldhof Mannheim / Benjamin Goller kehrt für diese Saison zurück

Redaktion