Karlsruhe.One
Regionales

Max Giesinger – „Irgendwann ist jetzt Tour“: Konzert in Karlsruhe auf 2022 verschoben

Foto: Christoph Köstlin

(red) Karlsruhe – Es gibt nur wenige Musiker, die allein mit ihrer Stimme und Gitarre für Gänsehaut sorgen können. Einer von diesen Ausnahmetalenten ist Max Giesinger. Mit Songs wie „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“ oder „Roulette“ sorgt es für die ganz besonderen Momente, heißt es in einer Pressemitteilung. Die „MAX GIESINGER – IRGENDWANN IST JETZT TOUR 2022“ kommt nach Karlsruhe. Doch wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wurde das Konzert bereits verschoben und soll nun am Samstag, den 9. April 2022 um 20:00 Uhr in der dm-arena auf der Bühne der Neuen Messe Karlsruhe stattfinden.

Ein echtes Heimspiel für einen der relevantesten deutschen Pop-Künstler unserer Zeit. Denn Max Giesinger wurde 1988 in Waldbronn bei Karlsruhe geboren. Bereist mit 13 Jahren spielte er in seiner eigenen Punk-Formation namens „Deadly Punks“. Es folgten haufenweise Auftritte neben der Schule und mehrere Bandwechsel sowie zahlreiche YouTube-Videos. Seine Karriere begann aber eher holprich, als ihn die Mannheimer Popakademie ablehnte und auch sein Auftritt 2011 in der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ nicht den lang ersehnten Erfolg brachte.
Doch Max Giesinger blieb hartnäckig. Er veröffentlichte mithilfe von Crowdfunding sein Debütalbum „Laufen lernen“ 2014 in Eigenregie. „Der Junge, der rennt“ folgte dann 2016 und mit diesem Album eroberte er die Menschen hierzulande im Sturm.

Live besitzt Max Giesinger eine fesselnde Präsenz und sorgt mit seinen eingängigen Melodien und Texten für einzigartige Konzerte, so die Pressemitteilung weiter. Erleben auch Sie den Ausnahmemusiker mit seiner Gitarre. Tickets gibt es hier.

Werbung

Related posts

Volksschauspiele Ötigheim: Musical „Der kleine Horrorladen“ auf Deutschlands größter Freilichtbühne

Redaktion

Autonome Minibusse in Karlsruhe: Pilotversuch bringt neue Erkenntnisse

klartextmedia

Fahrräder, Schmuck und Handys: Ab 30. September Fundsachen online ersteigern

klartextmedia

Hinterlassen Sie einen Kommentar