Karlsruhe.One
Symbolbild: AdobeStock / jgfoto
News

Schwere Frontalkollision auf B36 bei Bietigheim

Nach einem schweren Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem Sattelschlepper auf der B36 in Richtung Rastatt ist die Bundesstraße derzeit gesperrt. Bei dem Unfall wurden der Fahrer des Transporters schwer verletzt und muss derzeit durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. Ein Rettungshubschrauber ist ebenfalls im Einsatz. Der Sattelschlepper wurde durch die Wucht des Aufpralls abgewiesen und muss durch eine Spezialfirma geborgen werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr sind an der Unfallstelle tätig, sodass weitere Verkehrsbeeinträchtigungen zu erwarten sind. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht bekannt.

Related posts

Polizei nimmt zwei mutmaßliche Brandstifter fest – Zeugen gesucht

Redaktion

LKW kommt in Kurve bei Rastatt von der Fahrbahn ab – schanzt über Gartenhütte in eine Hauswand

Redaktion

Spendenaktion “Karlsruhe hilft”: Stadt unterstützt Projekte zur Ukraine-Hilfe

Redaktion