Karlsruhe.One
Symbolbild: AdobeStock / OFC Pictures
News

Raub in Nottingham-Anlage

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ereignete sich ein Raubüberfall in der Karlsruher Nottingham-Anlage. Zeugen berichteten gegen 02:50 Uhr von einer Auseinandersetzung in der Parkanlage und die eintreffende Polizeistreife entdeckte einen verletzten 33-Jährigen neben dem Sandkorn Theater. Nach ersten Informationen wurde der Mann von einer Gruppe von fünf Männern auf Englisch angesprochen und als er sich weigerte, ihnen seine Umhängetasche zu geben, griffen zwei der Männer ihn an. Sie schlugen und traten ihn wiederholt und stahlen sein Mobiltelefon und Bargeld, bevor sie in Richtung Sophienstraße flüchteten. Der Mann wurde schwer verletzt und musste von einem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Der Geschädigte beschrieb die beiden Angreifer als dunkelhäutige Männer, die Englisch sprachen. Einer der Männer soll etwa 180 cm groß gewesen sein, der andere etwa 165 cm. Der kleinere Mann trug eine weiße Hose und der größere ein schwarzes Stirnband. Die anderen drei Männer, die bei dem Vorfall anwesend waren, sollen hellhäutig gewesen sein.

Related posts

Unbekannte sprühen Pfefferspray und flüchten

Redaktion

Bombenfund nahe Karlsruher Güterbahnhof

Redaktion

Raub in Oststadt

Redaktion