Karlsruhe.One
News

Lagerhalle von Pforzheimer Entsorgungsunternehmen steht im Vollbrand

Pforzheim – Erneuter Großbrand bei einem Entsorgungsunternehmen in Pforzheim im Enzkreis.
Am späten Dienstagnachmittag gegen kurz nach 17:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Pforzheim mit einem großen Aufgebot an Einsatzkräften zu einem Entsorgungsunternehmen in das Pforzheimer Industriegebiet alarmiert.
Bereits auf Anfahrt war eine große Rauchentwicklung erkennbar woraufhin weitere Kräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst nachalarmiert wurden.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand eine Lagerhalle der Firma in Vollbrand. In der Halle lagerten große Mengen an Holz, Altpapier und Gewerbemüll.
Die Wildbader Straße musste aufgrund der Wasserversorgung voll gesperrt werden. An der Einsatzstelle sammelten sich Zahlreiche Schaulustige. Ein Polizeihubschrauber kreiste über der Firma und beobachtete die Lage aus der Luft. Glücklicherweise gab es keine verletzten Personen.
Die Brandursache ist Gegenstand der Polizeilichen Ermittlungen.
Der Feuerwehreinsatz dauert aktuell noch an.

Related posts

Fußgänger bei Kollision mit Straßenbahn schwer verletzt

Redaktion

Vor-Ort-Impfaktionen werden fortgeführt / Impfaktion in der Heinrich-Hertz-Schule

Redaktion

Neue Corona-Verordnung ab Montag: Ein Stück Normalität / Inzidenz spielt keine Rolle mehr

Redaktion