Karlsruhe.One
Fabian Geier / Einsatz-Report24
News

Große Waldfläche bei Hambrücken nahe der Bahnstrecke in Brand

Hambrücken – Großer Waldbrand zwischen Hambrücken und Waghäusel am Dienstagnachmittag. Die Löscharbeiten dauern an. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften aus dem Landkreis ist im Einsatz.

Gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung aus einem Waldstück zwischen Hambrücken und Waghäusel gerufen. Bei Ankunft der ersten Kräfte brannte eine größere Fläche in dem dortigen Wald. Das Feuer drohte sich im trockenen Unterholz und Waldboden rasch auszubreitet. Parallel wurden über die Integrierte Leitstelle in Karlsruhe weitere Brandstellen in dem Bereich unter anderem an einer Bahnlinie zwischen Graben-Neudorf und Hambrücken gemeldet. Umgehend wurde Großalarm für die umliegenden Feuerwehren aus Waghäusel, Hambrücken, Forst, Bruchsal, Graben-Neudorf, Karlsdorf-Neuthard, Linkenheim-Hochstetten, Dettenheim und Phillipsburg ausgelöst. Die Feuerwehr ist mit weit über 100 Kräften aktuell im Großeinsatz. Die Brandursachen sind noch unklar, die Löscharbeiten dauern weiterhin an.

Related posts

Polizei bittet um Mithilfe: Fahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle in Karlsruhe

Redaktion

Kriegsflüchtlinge in Karlsruhe: dm-arena bietet bis zu 1.000 Flüchtenden aus der Ukraine Platz

Redaktion

Mehrere Verletzte bei Unfall in Pforzheim: Zwei Fahrzeuge kollidieren auf Bundesstraße nahe Autobahnzufahrt

Redaktion