Karlsruhe.One
Foto: Symbolbild / AdobeStock / Rico Löb
News

Kellerbrand in Ettlingen – Möglicherweise ausgelöst durch Feuerwerkkörper

Am Montagabend kam es in der Ettlinger Dieselstraße zu einem Kellerbrand. Die Feuerwehr Ettlingen rückte mit rund 25 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen aus. Zudem waren drei Streifen der Polizei vor Ort. Glücklicherweise ist niemand zu Schaden gekommen.

Gegen 19 Uhr konnte man aus einer Kellertür eine starke Rauchentwicklung wahrnehmen. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand rasch und konnte ihn löschen. Der entstandene Schaden steht noch nicht fest.

Als mögliche Brandursache kommt eine Feuerwerksfontäne in Betracht, die ein 11-jähriger vorher gezündet und danach in Handtüchern erstickt in einem Karton verstaut hatte.

Related posts

Karambolage auf A5 mit mehreren Fahrzeugen und Kleintransporter / Fahrtrichtung Rastatt vollgesperrt

Redaktion

Drei Fahrzeuge kollidieren auf der A8 bei Pforzheim – unklar ob Personen verletzt wurden

Redaktion

Orangenhauben-Kakadus im Zoo Karlsruhe in neuer Voliere zu sehen

Redaktion