Karlsruhe.One
Symbolbild: AdobeStock / VRD
News

Mehrere verletzte Personen nach WM-Viertelfinalspiel am Europaplatz

Nach dem WM-Halbfinaleinzug Marokkos stiegen am Samstag den 10. Dezember 2022 ab circa 17:00 Uhr mehrere hundert Fans des marokkanischen Teams auf dem Europaplatz zur Siegesfeier zusammen. Dabei wurde offensichtlich eine Vielzahl von Personen verletzt, da die Ordnungsstörungen in erster Linie von Anhängern des marokkanischen Teams ausgingen. Es wurde Pyrotechnik abgebrannt, sowie Beleidigungen, Sachbeschädigungen und Körperverletzungen begangen. Die Polizei hat bereits mehrere Tatverdächtige ermittelt.

Um die Ermittlungen weiter voranzutreiben, bittet die Polizei Zeugen und Geschädigte des Vorfalls sich unter 0721 6663311 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz in Verbindung zu setzen. Auch privat gefertigtes Bild- und Videomaterial kann die Ermittlungen unterstützen.

Related posts

Mega-Chaos und Großalarm bei der Rheintalbahn in Offenburg: Güterzug reißt Oberleitung herunter

Redaktion

Schwerer Frontalzusammenstoß bei Malsch: Zwei Fahrzeuge kollidieren auf Bundesstraße frontal

Redaktion

8-Jährige von Unbekanntem angegangen – Polizei sucht Zeugen

Redaktion