Karlsruhe.One
© Wolfsburger Figurentheater Compagnie
Events

Wildwest-Abenteuer „Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa“: Kindertheater im Prinz-Max-Palais

Karlsruhe (red) – Am Donnerstag, 13. Oktober, ist das Wolfsburger Figurentheater Compagnie zu Gast in der Kinder- und Jugendbibliothek im Prinz-Max-Palais. Kinder ab vier Jahren können das Stück „Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa“ um 16 Uhr anschauen. Ein besonderes Wildwest-Abenteuer nach dem Kinderbuch von Eva Muszynski und Karsten Teich. das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit.

Der Kaktuswald muss weg
Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa leben im Wilden Westen auf der Farm „Kleines Glück“. Umgeben von einem undurchdringlichen, stacheligen Kaktuswald kann niemand auf die Farm gelangen. Aber auch Klaus kommt nur mit einem skurrilen Trick durch den Wald. Das nervt ihn so, dass er einen Entschluss fasst – Der Kaktuswald muss weg! Nur wie? Cowboyromantik pur mit Livemusik auf der Ukulele.

Eintrittskarten für 2 Euro Pfand sind ab sofort in der Kinder- und Jugendbibliothek erhältlich. Eine Veranstaltung im Rahmen der landesweiten Frederick-Wochen.

Related posts

Tag der offenen Tür: Walderlebnistag lockt am 18. September in den Hardtwald

Redaktion

Grusel-Spaß für alle: Die Halloween Fright Nights im Holliday Park sind zurück / 10€ Rabatt für Horror-Fans

Redaktion

Solisten des Badischen Konservatoriums geben am 6. Mai Benefizkonzert

Redaktion