Karlsruhe.One
News

Zwei Männer von 25-jährigem im Hauptbahnhof angegriffen

Blaulicht
Foto: Symbolbild / AdobeStock / Chalabala


In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden im Hauptbahnhof Karlsruhe zwei Männer von einem jungen Mann körperlich angegriffen. Der Täter wurde daraufhin von der Polizei festgenommen und zeigte sich auf der Dienststelle vehement Widerstand.

Kurz nach Mitternacht ging die Information bei der Bundespolizei ein: Der Täter schlug die beiden Männer plötzlich ins Gesicht und gab einem von ihnen einen starken Schubs. Glücklicherweise blieben die beiden Geschädigten unverletzt. Ein Alkoholtest beim Täter ergab jedoch, dass er zwei Promille intus hatte. Nachdem dem Täter Blut abgenommen wurde und er sich beruhigt hatte, wurde er aus dem Gewahrsam entlassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung sowie eine Anzeige wegen Widerstand gegen Bedienstete der Polizei.

Werbung

Related posts

Ab Montag: Neue Corona-Einschränkungen für Ungeimpfte in Baden-Württemberg

klartextmedia

Gefälschte Impfbescheinigungen – Ermittlungsverfahren gegen Karlsruher Arzt eingeleitet

klartextmedia

Versuchter Raubüberfall am Schlossplatz – Polizei sucht Zeugen

Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar