Karlsruhe.One
Foto: Waldemar Gress / Einsatz-Report24
News

Tödlicher Verkehrsunfall auf B10 bei Pforzheim

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen kam es am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr auf der B10 bei Pforzheim.

Im Bereich der Wilferdinger Höhe kam es noch aus ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. Die beiden Fahrer wurden eingeklemmt. Während für einen Insasse jede Hilfe zu spät kam, musste die zweite Person eingeklemmt und schwer verletzt von der Feuerwehr befreit werden.

Eine Rettungshundestaffel und ein Hubschrauber befanden sich neben Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ebenfalls im Einsatz um einen möglichen dritten Insassen in der näheren Umgebung zu suchen da zunächst unklar war ob es weitere Beteiligte gab – dies konnte aber nicht bestätigt werden.

Die Bundesstraße war bis in die Nacht hinein gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Related posts

Schutthaufen gerät bei Entsorgungsfachbetrieb in Brand – Feuerwehr kann den Brand schnell löschen

Redaktion

Großbrand in Ettlingen: Ehemaliges Gartencenter in Vollbrand

Redaktion

Schwerer Unfall auf A5 am Walldorfer Kreuz: Auto schleudert 150 Meter weit am Grünstreifen entlang

Redaktion