Karlsruhe.One
Foto: Waldemar Gress / Einsatz-Report24
News

Schwerer Motorradunfall bei Pforzheim: Motorradfahrer kommt von Bundesstraße ab und kollidiert mit Verkehrsschild

B10/Pforzheim – Zu einem Motorradunfall kam es am Donnerstagabend, gegen 20:30 Uhr auf der B10 bei Pforzheim. Ein Motorradfahrer befuhr die Bundesstraße von Pforzheim in Richtung Remchingen. Aus noch unbekannter Ursache kam der Motorradfahrer in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Verkehrsschild und landete mit seinem Motorrad im Graben. Der Motorradfahrer verletzte sich mittelschwer.

Neben dem Rettungsdienst, welcher mit einem Rettungswagen und Notarzt an der Einsatzstelle war, war die Berufsfeuerwehr und die Polizei im Einsatz. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Die B10 war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Related posts

Verkehrsunfall auf Industriestraße in Rheinstetten: 24.000 Euro Sachschaden

Redaktion

Frühsport im Park startet am 1. Juli: Kostenloses Angebot mit vielseitigem Programm

Redaktion

Verkehrsunfall auf der A5 bei Forst: LKW übersieht Citroen und kollidiert

Redaktion