Karlsruhe.One
Foto: ER24 / Einsatz-Report24
News

ICE entgleist bei Rangierfahrt vor dem Karlsruher Hauptbahnhof

Karlsruhe – Zug entgleist bei Rangierfahrt bei Karlsruhe-West am Donnerstagvormittag:

Vor dem Karlsruher Hauptbahnhof ist ein ICE entgleist. Außer dem Lokführer waren keine Menschen in dem Zug. Der ICE war gerade bei einem Rangiervorgang über eine Weiche gefahren, als diese vermutlich gedreht wurde. Dabei war der hintere Teil des Zuges entgleist.

Der Vorfall habe jedoch keine großen Auswirkungen auf den Bahnverkehr, da sich der Unfall in einer Abstellgruppe abgespielt habe. Die genaue Ursache steht noch nicht fest. Experten für Zugunfälle haben sich dem Fall nun angenommen und werden auch entscheiden, wie der Schnellzug wieder eingegleist werden kann.

Related posts

Erhebliche Verkehrsgefährdung: Polizei zieht Sattelzug auf A5 aus dem Verkehr

Redaktion

Fußgänger schwer verletzt in Rheinstetten gefunden – Polizei bittet um Hinweise

Redaktion

Zwei Jugendliche am Schloss-Vorplatz brutal zusammengeschlagen / Polizei sucht Zeugen

Redaktion