Karlsruhe.One
News Regionales

Modernisierung Edeltrudtunnel: Neue Verkehrszeichenbrücken / Kurzzeitige Fahrbahnsperrungen für Montage

Foto: Sabine Enderle (Stadt Karlsruhe)

(red) Karlsruhe – Im Zuge der Modernisierung des Edeltrudtunnels werden in der nächsten Woche neue Verkehrszeichenbrücken entlang der Südtangente aufgebaut. Hierbei kommt es zu kurzzeitigen Einschränkungen für den Verkehr, teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit.

Daher muss in den drei Nächten zwischen Montag, 11. Oktober, und Mittwoch, 13. Oktober, jeweils ab 19 Uhr der Verkehr auf einen Fahrstreifen eingeengt werden. In dieser Zeit erfolgt der Aufbau der Stiele im Seiten- und Mittelstreifen. Für den Einhub und die Montage der Brückenteile muss in der Nacht dann noch die betroffene Fahrbahn kurzzeitig voll gesperrt werden, heißt es in der Mitteilung weiter. Der Verkehr wird dann entsprechend der Fahrtrichtung entweder am Schwarzwaldkreuz oder am Bulacher Kreuz ausgeleitet. Die Arbeiten umfassen den Aufbau von insgesamt fünf neuen Verkehrszeichenbrücken, wovon zwei im östlichen und drei im westlichen Tunnelvorfeld stehen werden. Während der Sperrungen werden zusätzlich in der Südröhre des Edeltrudtunnels Reinigungsarbeiten durchgeführt.

Die derzeit eingerichtete Verkehrsphase mit einstreifiger Verkehrsführung in Fahrtrichtung Durlach dauert noch voraussichtlich bis Sonntag, 24. Oktober, teilt die Stadt mit. Der Abschluss der Modernisierungsarbeiten im Edeltrudtunnel ist für Frühjahr 2023 geplant.

Werbung
Schrecklich schöne Preise beim KSC

Related posts

Dreistufiges Warnsystem: Ab heute gelten neue Corona-Regeln in Baden-Württemberg

klartextmedia

KIT Science Week im Tollhaus: KI-Vortragsabend mit Karlsruher Forscherinnen und Forschern

klartextmedia

Weniger impfbereite Karlsruher – Landratsamt will Bürger motivieren

Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar