Karlsruhe.One
Symbolbild: AdobeStock / PropCop Effects
News

Messerstecherei in Weingarten – Polizei nimmt Verdächtigen fest

Weingarten – In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es in Weingarten zu einem tragischen Vorfall gekommen, bei dem eine Frau mutmaßlich einem Tötungsdelikt zum Opfer fiel. Die Polizei nahm nach einer intensiven Fahndung am Dienstagvormittag einen Verdächtigen vorläufig fest.

Gegen 00.40 Uhr wurde die Polizei alarmiert und traf in einer Wohnung in der Karlstraße auf die tote Frau. Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei deuten darauf hin, dass sich das Opfer und der mutmaßliche Täter kannten.

Noch in der Nacht leitete die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam. Am Dienstagvormittag konnten die Beamten schließlich einen 25-jährigen Mann aus Montenegro in Weingarten vorläufig festnehmen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind weiterhin im Gange. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0721/666-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Related posts

57-Jährige mit Messer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Redaktion

Spendenaktion „Karlsruhe hilft“: Stadt unterstützt Projekte zur Ukraine-Hilfe

Redaktion

Tag des Baumes: Baumpflanzaktionen in der Waldstadt und am Ufer der Alb

Redaktion