Karlsruhe.One
Symbolbild: AdobeStock / desertsands
News

Corona-Totimpfstoff von Novavax wird ab heute ausgeliefert / Wartelisten für Impfwillige

(red) Karlsruhe – Der Hersteller Novavax beginnt am heutigen Montag mit der Auslieferung des ersten Corona-Totimpfstoffs für Deutschland. In Baden-Württemberg ist frühestens Ende der Woche mit den ersten Dosen zu rechnen. Mit dem Novavax-Impfstoff Nuvaxovid kommt nun der fünfte Corona-Impfstoff nach Deutschland. Das Vakzin von Novavax ist ein Protein-Impfstoff und gilt zugleich auch als Alternative zu den bisherigen Corona-Schutzimpfungen von Biontech und Moderna – besonders interessant für ungeimpfte Menschen, die Impfungen mit mRNA- und Vektor-Impfstoffen ablehnen.

Laut Bundesgesundheitsministerium wird die erste Teillieferung von 1,4 Millionen Nuvaxovid-Impfdosen in dieser Woche erwartet. Insgesamt soll Deutschland für das Jahr 2022 bis zu 34 Millionen Impfdosen bei Novavax bestellt haben. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt den Novavax-Impfstoff derzeit nur für Personen ab 18 Jahren. Für eine Grundimmunisierung sollten allerdings zwei Impfungen im Abstand von mindestens drei Wochen erfolgen. Von der Empfehlung ausgenommen sind bislang Schwangere und Stillende. Ab Ende Februar soll Baden-Württemberg dann insgesamt eine halbe Million Dosen erhalten. Der Impfstoff wird an Stadt- und Landkreise verteilt und von dort an Ärzte und Krankenhäuser weitergeleitet, heißt es aus dem Ministerium.

In einigen Regionen in Baden-Württemberg können sich Impfwillige bereits jetzt schon für einen Termin anmelden. Die Hälfte der Novavax-Lieferungen ist aber laut Landesgesundheitsamt für Bereiche reserviert, in denen ab dem 15. März die einrichtungsbezogene Impfpflicht gelten soll. An einigen Impfstationen liegen deshalb auch Impf-Wartelisten aus. So auch im Klinikum Stuttgart, wo nach Angaben der Klinikleitung sich bereits viele Mitarbeitende aus dem Gesundheitswesen auf der Warteliste registriert haben.

 

Related posts

Beitrag zum Umweltschutz: Neue Kehrmaschinen des AfA reduzieren Feinstaubpartikel

Redaktion

Verkehrsunfall auf der Südtangente mit Betonmischer / Polizei sucht Zeugen

Redaktion

Brandstifter zündet Feuer in katholischer Kirche in Ispringen an

Redaktion