Karlsruhe.One
Foto: Jan Bratzel / Einsatz-Report24
News

Auto kollidiert an Kreuzung mit Straßenbahn und wird auf Verkehrsinsel geschleudert

Karlsruhe – Ein Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn fordert am Freitagnachmittag in der Karlsruher Oststadt Verspätungen im Bahnverkehr.

Gegen 16 Uhr war es an der Kreuzung Durlacher Allee Ecke Am Großmarkt nach einer Vorfahrtsverletzung zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn gekommen. Das Auto wurde durch den Aufprall gegen die dortige Verkehrsinsel geschleudert.

Verletzt wurde nach ersten Angaben der Polizei zu Folge niemand. Vorsorglich war ein Rettungswagen im Einsatz. Im Straßenbahnverkehr kommt es zu Behinderungen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Related posts

Gasflasche von Grill auf Balkon in Flammen – Anwohner reagieren vorbildlich

Redaktion

Räuberische Erpressung: Zeugen gesucht

Redaktion

Schwerer Frontalcrash auf Bundesstraße bei Pforzheim: Zwei Fahrzeuge stoßen frontal zusamme

Redaktion