Karlsruhe.One
Symbolfoto: AdobeStock /OFC Pictures
News

60-Jährige von Pkw eingeklemmt und schwer verletzt

Am Mittwochvormittag kam es zu einem tragischen Unfall, bei dem eine 60-jährige Autofahrerin schwer verletzt wurde. Sie wurde zwischen ihrem Auto und einer Hauswand auf einem Parkplatz eingeklemmt. Sie fuhr gegen 10:00 Uhr auf den Parkplatz einer Bank in der Wilhelmstraße. Als sie an der Schranke anhielt und ausstieg, um ein Parkticket zu lösen, rollte ihr Automatik-Fahrzeug los und beschädigte dabei die Schranke und das Terminal. Die Frau wurde schließlich zwischen ihrem Hyundai und einer Gebäudewand eingeklemmt. Der SUV prallte danach gegen einen Lichtmast und einen Pfosten, bevor er am anderen Ende des Parkplatzes an einem Carport zum Stehen kam.

Nach dem Unfall wurde die schwer verletzte Frau zunächst von Ersthelfern versorgt. Der Rettungsdienst, der daraufhin alarmiert wurde, brachte sie in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug hatte während des Vorfalls erheblichen Schaden angerichtet, einschließlich der Beschädigung eines Schrankenbaums und eines Terminals.

Related posts

Eilmeldung: Gas bei Gasversorgungsunternehmen in Rastatt tritt aus – Gebiet weiträumig abgeriegelt

Redaktion

Pedelec-Fahrerin bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

Redaktion

“Karlsruhe spielt!”: 35 Temporäre Spielstraßen entstehen für Kinder im gesamten Stadtgebiet

Redaktion