Karlsruhe.One
Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24
News

Schwerer Frontalzusammenstoß im Kraichtal: Transporter prallt in Kurve auf Landstraße frontal mit entgegenkommendem Auto zusammen

Kraichtal – Bei einem Frontalzusammenstoß im Kraichtal sind am Dienstagvormittag drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Kurz nach 10.30 Uhr kam es zwischen den Ortsteilen Münzesheim und Gochsheim in einer Kurve zum Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einem Ford.

Der Fahrer des Ford Fiesta älteren Baujahres wurde schwer verletzt und musste nach notärztlicher Versorgung mit einem Hubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Die beiden Monteure im Transporter wurden ebenfalls verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

Da der Ford nach dem Zusammenstoß zu qualmen begann wurden auch Kräfte der örtlichen Feuerwehren alarmiert. Die Strecke war am Abzweig nach Menzingen am Mittag längere Zeit voll gesperrt. Die Verkehrsunfallaufnahme der Polizei Karlsruhe ermittelt zum genauen Unfallablauf.

Related posts

“Fridays for future”-Demo: Erhebliche Verkehrsbehinderungen / Auch Stadt- und Straßenbahnen betroffen

Redaktion

Karlsruhe zeigt sich solidarisch mit Ukraine / Stadt setzt offizielle Kontakte zu Krasnodar aus

Redaktion

Karlsruher Grundschüler/innen aufgepasst: Malwettbewerb “An die Pinsel, fertig, los!”

Redaktion