Karlsruhe.One
Foto: Josua Abendschön / Einsatz-Report24
News

Schutthaufen gerät bei Entsorgungsfachbetrieb in Brand – Feuerwehr kann den Brand schnell löschen

Karlsbad – Mehrere Anrufer meldeten am Donnerstagabend, gegen 20:45 Uhr der Integrierten

Leitstelle in Karlsruhe eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein in der
Becker-Göring-Straße, bei dem dortigen Entsorgungsfachbetriebes.

Die alarmierte Feuerwehr, welche mit zwei Löschzügen im Einsatz war,
konnte jedoch schnell Entwarnung geben. Der Entstehungsbrand konnte
durch das schnelle Eingreifen der Rettungskräfte unter Kontrolle gebracht werden.

Bei dem Brandgut handelte es sich vermutlich um den Schutt, welcher von der abgebrannten
Lagerhalle in Ettlingen nach Karlsbad transporiert wurde. Verletzt wurde niemand.

Related posts

Exhibitionist belästigt zwei Frauen in S-Bahn / Kripo sucht Zeugen und Geschädigte

Redaktion

Strukturierter Ausbau von Breitband- und 5G-Netz / Wirtschaftsförderungsausschuss informiert sich über aktuellen Stand

Redaktion

Landratsämter in Karlsruhe und Bruchsal nach Bedrohungslagen durch schwerbewaffnete Polizeikräfte abgeriegelt

Redaktion