Karlsruhe.One
Rund 20.000 Menschen kamen zur Großdemonstration für Demokratie und gegen Rechts. © Stadt Karlsruhe, Presse- und Informationsamt, Boris Burghardt
News

Oberbürgermeister Mentrup gratuliert Veranstaltern zu gelungener Großdemonstration

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup hat die Organisatoren der Großdemonstration, die am Wochenende auf dem Marktplatz stattfindet, zu ihrem “herausragenden Erfolg” beglückwünscht. Er lobte, dass es ihnen gelungen sei, Tausende von Menschen aus der Stadt und der Region zu mobilisieren, um ein starkes Signal für Demokratie und Menschenrechte zu senden. In seinem Schreiben betonte der Oberbürgermeister die Bedeutung dieser Mobilisierung.

Dr. Mentrup zeigte sich begeistert von der Gemeinschaftsstimmung, die während der Demonstration auf dem Karlsruher Marktplatz herrschte. “Karlsruhe steht zusammen: Das ist ein großer Gewinn für Karlsruhe und die Demokratie als Ganzes! Die Tatsache, dass so viele tausend Menschen friedlich auf dem Marktplatz zusammengekommen sind, um für ihre Demokratie einzustehen, zeigt, wie fest Einigkeit, Recht und Freiheit hier verankert sind”, sagte er.

Der Oberbürgermeister betonte auch die Bedeutung der aktiven Beteiligung der Bürger an der Demokratie. “Karlsruhe ist präsent, wenn es darauf ankommt. All diese Menschen zeigen deutlich, dass sie Verantwortung für Demokratie und Menschenrechte übernehmen wollen. Das ist ein Novum. Demokratie muss schließlich in jeder Alltagssituation gelebt werden”, sagte Mentrup. Er wies auf verschiedene Gelegenheiten hin, bei denen die Bürger Verantwortung übernehmen müssen, darunter die im Juni anstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament, zum Karlsruher Gemeinderat und zu den Ortschaftsräten.

Related posts

Evakuierung in Staubenhardt: Gasleck nach Bauarbeiten in Baugrube

Redaktion

“Das Fest”-Aufbau: Umleitungen für Radfahrer und Fußgänger

Redaktion

Großer Flächenbrand im Kraichtal breitet sich rasend schnell aus: Getreidefeld geriet bei Mäharbeiten mit Mähdrescher in Brand

Redaktion