Karlsruhe.One
Foto: Kinderbüro on Air
News

Erziehung, Familienleben, Jugendschutz: Kinderbüro ON AIR startet in neue Saison

(red) Karlsruhe – Das “Kinderbüro ON AIR” des städtischen Kinderbüros startet ab dem 23. Februar in eine neue Saison. In regelmäßigen Online-Veranstaltungen führen kompetente Referentinnen und Referenten durch Themen rund um Kindererziehung, Familienleben und Jugendschutz, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich primär an Eltern und Familien aber auch an Fachkräfte und andere Interessierte. Alle Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr und dauern in der Regel eine Stunde. Weitere Informationen sowie Hinweise zur Anmeldung finden Interessierte auf www.karlsruhe.de/kinderbuero oder auf www.facebook.com/kinderbuero.karlsruhe.

Veranstaltungen von Februar bis Juni
Auch in diesem Halbjahr gibt es wieder viele ganz unterschiedliche Themen. Los geht es am Mittwoch, 23. Februar, mit “Wohin mit Wut und Ärger? Vom guten Umgang mit starken Gefühlen” (3-10 Jahre). Am Dienstag, 15. März, folgt “Von Doktorspielen und Zeigelust – Psychosexuelle Entwicklung von Kindern im Kindergartenalter” (3-6 Jahre) und am Dienstag, 29. März, heißt das Thema “Von Schimpfwörtern und Schamgefühl – Psychosexuelle Entwicklung von Kindern im Grundschulalter” (6-10 Jahre). Das “Elternsein im Kosmos von Sex, Gender & Identity” (0-17 Jahre) wird am Dienstag, 5. April, behandelt und am Dienstag, 26. April, stehen “Medien in der Kleinkinderwelt” (0-3 Jahre) im Mittelpunkt.

Weiter geht es am Dienstag, 3. Mai, mit einer Veranstaltung zum Thema “Digitale Medien in Familien mit Kindern unter 6 Jahren” (0-6 Jahre) und am Mittwoch, 11. Mai, wird beantwortet “Was Eltern zum Thema Cannabis wissen sollten…?!” (ab 10 Jahre). Am Donnerstag, 19. Mai, steht die Frage “Welche Regeln brauchen Kinder?” (3-10 Jahre) im Mittelpunkt und am Dienstag, 31. Mai, heißt es “‘Ich will aber’ – Wenn kleine Kinder wütend werden, kratzen, beißen oder schlagen” (0-3 Jahre). Wie Eltern und Kinder “Gemeinsam am Familientisch” (0-6 Jahre) zusammenfinden, wird am Dienstag 28. Juni, behandelt.

Related posts

Bahn muss Gefahrenbremse einleiten: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Redaktion

Heftige Unwetter im Enzkreis: mehrere Straßen überflutet, Gebäude laufen voller Wasser

Redaktion

Dachstuhlbrand in Waghäusel: Familie kann sich rechtzeitig in Sicherheit bringen

Redaktion