Karlsruhe.One
Symbolfoto: AdobeStock/ benjaminnolte
News

Autofahrer prallt gegen mehrere Bäume und stürzt Böschung hinunter

Am Donnerstagmorgen ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 3554 zwischen Schielberg und Marxzell. Bei einem Überholmanöver kam ein Autofahrer von der Straße ab und zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu. Nach ersten Untersuchungen der Verkehrsunfallaufnahme fuhr der Betroffene gegen 06:55 Uhr auf der K3554 in Richtung Marxzell. Beim Versuch, zwei Fahrzeuge zu überholen, kam er aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab, durchbrach die Fahrbahnbegrenzung und stürzte mit seinem Auto einen Hang hinunter. Dabei kollidierte der Wagen mit zwei Bäumen.

Der Fahrer wurde in dem Autowrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten anschließend in ein Krankenhaus. Der genaue Sach- und Flurschaden ist derzeit noch nicht feststellbar. Das Auto des Mannes, ein VW, wurde total beschädigt und musste geborgen und abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Kreisstraße in beide Richtungen voll gesperrt und der Verkehr wurde umgeleitet.

Related posts

Hund durch Giftköder verstorben

Redaktion

Autoreifen zerstochen – Polizei sucht Zeugen

Redaktion

Verunglückter Mann löst Rettungsaktion aus

Redaktion