Karlsruhe.One
Grafik: KSC
KSC

70 Jahre Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix: Sondertrikot zum Fusions-Jubiläum

 

Karlsruhe (red) – Am 16. Oktober 1952 fusionierten der VfB Mühlburg und der FC Phönix als Vorgängervereine des heutigen KSC miteinander und sorgten so für die Geburtsstunde des Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix, wie er heute bekannt ist. Im Herbst 2022 – genau 70 Jahre später – wird dieser Zusammenschluß in der langen und bewegten Club-Geschichte mit einem Sondertrikot gefeiert, das ab sofort erhältlich ist. Das teilt der Verein mit.

Dunkelblauer Stoff mit goldenen und weißen Akzenten – so präsentiert sich das neue Sondertrikot des KSC, das am kommenden Samstag, 15. Oktober um 13 Uhr, beim Heimspiel gegen Darmstadt 98 von der Mannschaft getragen wird. Zum 70. Jubiläum der Fusion zwischen dem VfB Mühlburg und dem FC Phönix nimmt das Trikot, das gemeinsam mit Ausrüster Macron entstanden ist, die Vorgängervereine in den Fokus.

Die Besonderheiten des Trikots: Das KSC-Logo auf der Vorderseite ist in Weiß gehalten, darunter ist der Schriftzug „Mühlburg-Phönix” in goldener Farbe eingestickt. Auch auf dem Rücken greift das Trikot den vollen Namen des KSC auf, den es seit nun genau 70 Jahren gibt: In Weiß und Gold ist „Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix” zu lesen.

Dezent, aber dennoch edel – eine Bezeichnung für das gesamte Sondertrikot, im Besonderen aber auch für die vielen Details, die das Trikot ausmachen: In hellerer Farbe bekommen die Vereinslogos des VfB Mühlburg und des FC Phönix auf der Rückseite des Trikots ihren berechtigten Platz, auf dem Saum des gesamten Jerseys verläuft eine Banderole mit dem Datum der Fusion in goldener Schrift – dem 16.10.1952. Ein besonderes Highlight des Trikots ist unübersehbar direkt mittig auf der Vorderseite zu finden – ein dunkelblaues Wappen mit goldenem Stick „70 Jahre”, dem Namen „Mühlburg-Phönix” und dem Datum der Fusion, heißt es in der Mitteilung weiter.

Am Samstag tritt das Team von Christian Eichner im BBBank Wildpark gegen den SV Darmstadt 98 im neuen Sondertrikot an – und läutet damit die Feierlichkeiten zur Fusion in Karlsruhe ein. „Schon immer. Für immer. Fußballstadt Karlsruhe.”

Für alle Fans ist das Sondertrikot bereits ab sofort im Onlineshop, dem Fanshop am BBBank Wildpark und im Fanshop am Rondellplatz erhältlich. Für Mitglieder gilt der Mitgliederrabatt von 10 Prozent.

Related posts

Jetzt bewerben: KSC TUT GUT.-Förderpreis geht in die zweite Runde / 12.000 Euro für guten Zweck

Redaktion

KSC – Magdeburg (Fotogalerie)

Redaktion

Geimpft oder genesen: Ab sofort 2G-Regel bei KSC Heimspielen / 20.000 Zuschauer ohne Maske

Redaktion