Karlsruhe.One
Foto: Stephan Schütze/B2Run
Sport

Der B2Run verwandelt Karlsruhe in eine Sportstadt

Am Donnerstag, den 6. Juni 2024, wird Karlsruhe beim B2Run wieder zur Hochburg für Laufbegeisterte. Der B2Run ist längst mehr als nur ein Lauf – er ist ein „Sommerfest in Sportschuhen“. Begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer loben die „tolle Atmosphäre“, das „phänomenale Lauferlebnis“ und die „ideale Möglichkeit“, gemeinsam im Team aktiv zu sein. Karlsruhe präsentiert sich dabei als wahre Sport- und Laufstadt, die mit einer attraktiven Strecke und einer stimmungsvollen Abschlussparty überzeugt.

Kultstrecke durch den Schlossgarten

Die abwechslungsreiche Strecke durch den Karlsruher Schlossgarten hat sich in der Läuferszene als Highlight etabliert. In diesem Jahr wartet der B2Run mit einer besonderen Neuerung auf: Der Zieleinlauf findet im neuen Wildparkstadion statt. Die 5,7 Kilometer lange Strecke führt die Läuferinnen und Läufer durch malerische Landschaften, vorbei am Schlossgartensee und dem Schloss, bevor sie das Ziel im Stadion erreichen. Der Mix aus Natur, Spaß und Teamgeist macht den B2Run zu einem einzigartigen Erlebnis.

Teamgeist und Motivation

Der B2Run ist ein Event für alle – vom Azubi bis zur Führungskraft. Viele Unternehmen nutzen die Veranstaltung, um den Teamgeist zu stärken und die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Egal ob regelmäßige Läuferin, Freizeitjogger, Nordic Walker oder Geherin – beim B2Run steht das gemeinschaftliche Erlebnis im Vordergrund. Auch wer seine persönliche Bestzeit verbessern möchte, kommt auf seine Kosten. Wichtig ist den Organisatoren, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer angesprochen werden und gemeinsam Spaß haben.

Schritt für Schritt zum Ziel

Unter dem Motto „Runter vom Bürostuhl, rein in die Laufschuhe“ beweisen Firmen und ihre Teams bundesweit Sport- und Teamgeist. Präsentiert von der „DAK-Gesundheit“, gibt der ehemalige Fußball-Profi Edgar „Euro-Eddy“ Schmitt auch in diesem Jahr den Startschuss. Die Strecke ist für jeden machbar – rund 7.000 Schritte führen durch die Natur bis zum Ziel im Wildparkstadion.

Feierlicher Ausklang

Nach dem sportlichen Teil lädt der B2Run zur großen After-Run-Party ein. Mit Livemusik, DJ, Loungebereich und Biergarten wird der erfolgreiche Lauf gebührend gefeiert. Der B2Run ist somit nicht nur ein sportliches Event, sondern auch ein Teambuilding- und Networking-Highlight.

Engagement für eine gute Sache

Auch in diesem Jahr unterstützt der B2Run die „Deutsche Knochenmarkspenderdatei“ (DKMS). Über 11.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in der vergangenen Saison die gemeinnützige Organisation unterstützt, die sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben hat.

Klimaschutz im Fokus

Der B2Run setzt sich auch für den Klimaschutz ein. Gemeinsam mit dem Klimaschutzunternehmen „First Climate“ werden Maßnahmen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes gefördert. Durch den Erwerb von CO2-Zertifikaten aus verifizierten Emissionsminderungsprojekten leistet der B2Run einen Beitrag zum internationalen Klimaschutz.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.b2run.de/karlsruhe

Related posts

Gemeinsam gegen Blutkrebs: Typisierungsaktion mit DKMS beim KSC-Heimspiel gegen Nürnberg

Redaktion

Weitere Corona-Fälle bestätigt: KSC beantragt heute Absetzung des Sandhausen-Spiels

Redaktion

Nackter Mann ist zurück – als lebende Statue für den guten Zweck

Redaktion