Karlsruhe.One
Foto: KSC
Sport

7. Neuzugang: Dženis Burnić verstärkt den KSC

Der Karlsruher SC hat in der Nachbarschaft Verstärkung für das zentrale Mittelfeld gefunden. Dženis Burnić, der zuvor beim 1. FC Heidenheim spielte, wird zukünftig das blau-weiße Trikot des KSC tragen. Dies kommt nach dem Weggang von Tim Breithaupt und der erneuten Verletzung von Efe-Kaan Sihlaroglu, was das zentrale Mittelfeld geschwächt hatte.

Der KSC konnte nun die Nachfolge von Breithaupt mit Dženis Burnić klären, der nun das blau-weiße KSC-Trikot mit der Rückennummer 15 trägt. Cheftrainer Christian Eichner freut sich auf Burnić, da er im Mittelfeld flexibel einsetzbar ist. Er kann sowohl auf der Achterposition als auch auf der Doppelsechs oder als alleiniger Sechser spielen. Der 25-jährige Burnić bringt die Erfahrung von 94 Zweitliga- und sieben Bundesligaspielen mit. Er wurde in der Jugend von Borussia Dortmund ausgebildet und debütierte im Februar 2017 in der Bundesliga. Nach zwei Leihphasen wechselte er 2020 zum 1. FC Heidenheim und stieg mit ihnen im Mai vergangenen Jahres in die Bundesliga auf.

Related posts

KSC Fans sammeln für Vereine im Hochwassergebiet

Redaktion

Impfaktionen bei Volkswohnung und im KSC-Stadion / Am 15. August schließen alle zentralen Impfzentren

Redaktion

70 Jahre Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix: Sondertrikot zum Fusions-Jubiläum

Redaktion