Karlsruhe.One
Regionales

Drei Tonnen Birnen von Plantage gestohlen – Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Symbolbild: AdobeStock / Swetlana Wall

(red) Karlsruhe/Kraichtal – Dreiste Diebe haben sich auf einer Birnenplantage im Kraichtal zu schaffen gemacht. Zwischen Donnerstag, 2. September und Sonntag, 5. September stahlen noch Unbekannte auf einer Birnbaumplantage im Gewann Seiler rund drei Tonnen Williamsbirnen, teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Der oder die Täter waren mit hoher Wahrscheinlichkeit mehrmals auf dem Ackergrundstück und haben dort die gesamten 90 Bäume abgeerntet. Das Grundstück liegt an der „Alten Unteröwisheimer Straße“ zwischen der Landestraße 554 und dem Rohrbacher Hof.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den oder die Diebe geben könnten, sich mit dem Polizeirevier Bad Schönborn unter Telefon 07253/80260 in Verbindung zu setzen.

Werbung

Related posts

DAS FEST spezial auf der Kulturbühne Karlsruhe

Redaktion

Volksschauspiele Ötigheim: Musical „Der kleine Horrorladen“ auf Deutschlands größter Freilichtbühne

Redaktion

Vor den Sommerferien in Baden-Württemberg: Baden Airpark fliegt wieder Urlaubsziele an

Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar