Karlsruhe.One
Foto: Henry Mungenast / Einsatz-Report24
News

Stundenlanger Einsatz der Polizei am Niederbühler Feuerwehrhaus – Verwirrter Mann klammert sich an Arm von Bagger fest

Gegen 19:30 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass sich wohl ein verwirrter Mann auf einem Bagger in der Nähe des Feuerwehrhauses Rastatt-Niederbühl befindet.

Beim Eintreffen der Polizei konnte ein offensichtlich Verwirrter Mann auf dem Arm eines Baggers in 3 Metern höhe fest gestellt werden. Der Mann weigerte sich nach mehrmaligem Auffordern der Polizei Kräfte den Bagger zu verlassen. Dauerhaft schrie er um sich. Gegen 22:30 Uhr stellte sich der Mann schließlich freiwillig der Polizei in dem er den Bagger runter kletterte. Der Einsatz konnte gegen 22:50 Uhr beendet werden. Die Polizei war mit mehreren Streifen vor Ort.

Related posts

Ermittlungsgruppe zu Regenbogenflaggen-Vorfall am Pfingstsamstag eingerichtet 

Redaktion

Frühsport im Park startet am 1. Juli: Kostenloses Angebot mit vielseitigem Programm

Redaktion

Beitrag zum Umweltschutz: Neue Kehrmaschinen des AfA reduzieren Feinstaubpartikel

Redaktion