Karlsruhe.One
Foto: Fabian Geier / Einsatz-Report24
News

Straßenbahnunfall in Karlsruhe-Mühlburg: Kind wird an Haltestelle verletzt

Karlsruhe – Ein verletztes Kind ist die Folge eines Straßenbahnunfalls am Donnerstagnachmittag in Karlsruhe Mühlburg.

Gegen 15.20 Uhr erfasste an der Straßenbahnhaltestelle Philippstraße eine einfahrende Straßenbahn ein Kind. Dieses wurde zu Boden geschleudert und verletzt. Ein Notarzt war im Einsatz. Die Polizei sowie der Verkehrsunfallaufnahmedienst der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Im Bahnverkehr kam es zu Behinderungen.

Related posts

Schwerer Frontalzusammenstoß im Kraichtal: Transporter prallt in Kurve auf Landstraße frontal mit entgegenkommendem Auto zusammen

Redaktion

Betrunkener Autofahrer auf der A5 bei Ettlingen von Polizei gestoppt

Redaktion

Herbststurm Ignatz hinterlässt Verwüstung: Waldgebiete in den kommenden Tagen meiden

Redaktion