Karlsruhe.One
Foto: Fabian Geier / Einsatz-Report24
News

Schwerer Unfall nach Überholmanöver auf B35 bei Huttenheim

Philippsburg – Eine schwer verletzte Person ist die Folge eines misslungenen Überholmanövers auf der B35 bei Huttenheim im Landkreis Karlsruhe am Sonntagnachmittag.

Gegen 14.15 Uhr kam es auf der B35 zwischen Graben-Neudorf und Philippsburg, auf Höhe Huttenheim, zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie die Polizei in einer Erstmeldung mitteilte, überschlug sich ein Auto nach einem misslungenen Überholvorgang und blieb auf dem Dach liegen. Eine Person wurde in diesem Unfallwrack eingeklemmt und schwer verletzt. Mindestens eine weitere Person wurde ebenfalls verletzt.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ist im Einsatz. Auch ein Rettungshubschrauber ist vor Ort. Die B35 ist derzeit voll gesperrt.

Related posts

Mobile Corona-Impfteams unterwegs: Ohne Termin zum Piks in ECE Center und Durlach Center

Redaktion

Kultusministerium plant Ausnahmeregelung: Schüler vor Weihnachtsferien freiwillig in Quarantäne

Redaktion

“Fridays for future”-Demo: Erhebliche Verkehrsbehinderungen / Auch Stadt- und Straßenbahnen betroffen

Redaktion