Karlsruhe.One
Foto: Markus Rott / Einsatz-Report24
News

Schwerer Überschlag bei Marxzell: Dacia kollidiert aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit entgegenkommendem Lastwagen

Marxzell – Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der L564 zwischen Marxzell und Bad Herrenalb im Landkreis Karlsruhe.

Gegen 18.15 Uhr kam ein mit zwei Personen besetzter Dacia im Kurvenbereich der Landstraße aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte er einen Lastwagen, ehe das Auto in den Straßengraben rutschte, sich überschlug und zwischen dortigen Bäumen zum Liegen kam.

Beide Insassen des Autos wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst war mit mehreren Kräften vor Ort. Auch die Feuerwehr war zur Absicherung im Einsatz.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Dacia muss mit einem Kran geborgen werden.

Related posts

Neue Stadtrundgänge der KTG: Historischer Reise durch Durlach und Fußball made in Karlsruhe

Redaktion

Medienrechte für Kinder: SWR-Workshops für Grundschulen aus Regierungsbezirk Karlsruhe

Redaktion

Großbrand in Waghäusel-Wiesental: Große Lagerhalle von Müllentsorgungsfirma steht in Vollbrand

Redaktion