Karlsruhe.One
Foto: Stadt Karlsruhe
News

Novavax-Impfangebot im Städtischen Klinikum startet Ende nächster Woche mit Priorisierung

 

(red) Karlsruhe – In der kommenden Woche erwartet Karlsruhe die ersten Lieferungen des Eiweiß-basierten Impfstoffs der Firma Novavax. Am Samstag, den 5. März, sollen die ersten Impfungen starten, falls der Impfstoff schon eher eintrifft, gegebenenfalls auch schon früher. Das teilt die Stadt mit. Zunächst erhalten Personen ein Impfangebot mit Nuvaxovid, die der einrichtungsbezogenen Impfpflicht unterliegen, so vor allem die Beschäftigten in Gesundheitsbereichen wie Kliniken, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen.

Die Mobilen Impfteams (MIT) bieten hierzu in Haus V des Städtischen Klinikums Karlsruhe zunächst an drei Tagen in der Woche Nuvaxovid-Impfttermine an: montags und mittwochs zwischen 14 und 19 Uhr sowie an Samstagen zwischen 10 und 15 Uhr. Es ist geplant, die Termine der Nachfrage anzupassen und zeitnah auch für andere Personengruppen zu öffnen. Alle Nuvaxovid-Impftermine können unter www.impfen-ka.de eingesehen und gebucht werden.

 

Related posts

Zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Redaktion

Sommer voller Erlebnisse: BundesForum Kinder- und Jugendreisen gibt Tipps für sichere Urlaubsangebote

Redaktion

Größerer Brand in Ettlingen: Mehrere Gartenhäuser und Hütten auf Kleingartensiedlung in Vollbrand

Redaktion