Karlsruhe.One
Foto: Fabian Geier / ER24
News

Neue Mega-Baustelle in Karlsruhe gestartet: Abriss am bekannten Badischen Staatstheater

Karlsruhe – Für Großbaustellen ist Karlsruhe ja bereits bekannt. Noch vor endgültigem Abschluss der Kombilösung Karlsruhe, startet bereits das nächste Mega-Bauprojekt in der Fächerstadt. Der Abriss des Badischen Staatstheaters ist bereits in vollem Gange.

Bagger reißen die Fassade ab und trennen den Stahl vom Beton. Lautes Rütteln ertönt aus dem Inneren des Gebäudes. Bis 2034 soll das über 500 Millionen Euro teure Projekt fertig sein. Eine Grundentkernung und Erweiterung des Baus ist vorgesehen. 12 Jahre lang sollen die Bauarbeiten andauern. Während dieser Zeit läuft der Spielbetrieb weiter, hieß es.

Das Staatstheater Karlsruhe ist mit knapp 800 Mitarbeitern, über 1000 Vorstellungen pro Jahr und 330.000 Besuchern eines der größten Mehrspartenhäuser in Deutschland.

Zuvor waren bereits die Tageskassen umgezogen und der Eingang, sowie die Abendkasse wurden auf ein neu eingerichtetes Nebengebäude verlegt. 

Related posts

LKW ging in Flammen auf

Redaktion

Karlsruhe-Durlach: Zeugen nach Raub gesucht

Redaktion

Mit Kindern über Ukraine-Krieg sprechen: “Kinderbüro ON AIR” gibt am 23. März Tipps

Redaktion