Karlsruhe.One
Foto: Waldemar Gress / Einsatz-Report24
News

Nächtlicher Lkw-Unfall auf A8 bei Karlsbad: 40-Tonner kommt von Fahrbahn ab

A8/Pforzheim/Karlsbad – Ein nächtlicher Lkw-Unfall forderte auf der A8 bei Karlsbad in Fahrtrichtung Karlsruhe den Einsatz der Feuerwehr.

Ein Lkw-Fahrer befuhr gegen 0.25 Uhr die A8 von Pforzheim kommend in Richtung Karlsruhe, als er etwa 500 Meter vor der Ausfahrt Karlsbad aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit seinem Lkw gegen die Leitplanke fuhr. Hierbei riss er sich den Dieseltank auf. Die Berufsfeuerwehr Pforzheim musste mit dem Gefahrgutzug anrücken. Ebenfalls vor Ort eilten die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Remchingen.

Es mussten zuerst zwei Fahrspuren gesperrt werden, danach wurde die mittlere Fahrspur freigegeben. Ein Abschleppunternehmen hat die Bergung des Lkw übernommen, welche bis in die frühen Morgenstunden des Samstags andauerten. Die Autobahnmeisterei sicherte die Unfallstelle ab. Nach erster Schätzung dürfte sich der Schaden auf etwa 50.000€ belaufen.

Related posts

Unbekannter mit angeblicher Langwaffe löste einen größeren Polizeieinsatz aus

Redaktion

Zoll stößt auf nicht angemeldetes Bargeld von knapp 20.000 Euro

Redaktion

Geflügelpest bei Graureiher in Karlsruhe bestätigt / Stadt rät Geflügelhalter zu Vorsichtsmaßnahmen

Redaktion