Karlsruhe.One
Foto: Marwin Brinner / Einsatz-Report24
News

Dramatischer Gebäudebrand in Karlsruhe: Feuer in Erdgeschosswohnung von Mehrfamilienhaus ausgebrochen

Großeinsatz im Karlsruher Stadtteil Mühlburg am Samstagnachmittag: In einem Mehrfamilienhaus bricht ein Feuer aus. Mehrere Bewohner sind in Gefahr.

Gegen 17:15 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr in die Herderstraße gerufen. Dort war es im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses zu einem Brandausbruch gekommen. Durch die starke Rauchentwicklung wurde der Fluchtweg für andere Bewohner abgeschnitten. Mehrere Personen befanden sich in akuter Gefahr.

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften konnte die Feuerwehr mindestens sechs Bewohner retten. Auch eine Person aus der Brandwohnung konnte gerettet werden, welche mit lebensgefährlichen Brandverletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert werden soll. Mehrere weitere Personen wurden verletzt. Die Straßen rund um die Einsatzstelle sind abgesperrt. Die Einsatzmaßnahmen dauern an.

Related posts

Einbrecher in Kleingartenanlage aktiv / Polizei sucht Zeugen

Redaktion

Feuer im Wald neben A5 ausgebrochen – rasante Brandausbreitung durch enorme Trockenheit

Redaktion

Energie einsparen: Stadtverwaltung schließt in erster Januarwoche Dienststellen

Redaktion