Karlsruhe.One
Symbolbild: AdobeStock / Racamani
News

53-jähriger Mann aus Karlsruhe vermisst – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

(red) Karlsruhe – Seit Dienstagabend wird der in Karlsruhe-Beiertheim wohnhafte 53 Jahre alte Rainer B. vermisst. Der Vermisste befindet sich vermutlich in einer psychischen Ausnahmesituation wobei eine Selbstgefährdung nicht auszuschließen ist, teilt die Polizei mit.

Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen und Ermittlungen der Kriminalpolizei zum Aufenthaltsort von Rainer B. blieben bislang ohne Erfolg. 

Rainer B. ist etwa 175 cm groß, von schlanker Statur und hat grau melierte, sehr kurze Haare. Er ist vermutlich dunkel gekleidet und trägt eine Brille. Außerdem könnte der Vermisste mit einem Hyundai i10, in der Farbe Weiß mit Karlsruher Zulassung unterwegs sein.

Wer Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort des Mannes oder dem gesuchten Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter Telefon 0721 666-5555 zu melden.

Update am 22.02.22:

Wie das Polizeipräsidium in einer Pressemitteilung mitteilt wurde der vermisste am 10.02. in Ludwigshafen am Rhein tot in einem Gewässer aufgefunden. Durch eine im Anschluss durchgeführte Obduktion konnte der Mann identifiziert werden. Es liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Related posts

10 Verletzte durch Verkehrszählung bei Pforzheim: Verkehrszählung für Blitzer gehalten

Redaktion

Schwerer Motorradunfall im Landskopf in Kraichtal: Motorradfahrer übersieht entgegenkommenden Mitsubishi

Redaktion

Meterhohe Flammen bei Flächenbrand in Rastatt: Drei Hektar großes Kornfeld in Vollbrand

Redaktion