Karlsruhe.One
Symbolbild: AdobeStock / LIGHTFIELD STUDIOS
Events

Naturtag 2022 zu heimischer Artenvielfalt / Experimente und Mitmachaktionen vor dem ZKM

(red) Karlsruhe – Typische Tier- und Pflanzenarten in und um Karlsruhe stehen im Fokus des Naturtages 2022, den das Karlsruher Netzwerk für Natur- und Umweltbildung (NUB) am Donnerstag, 12. Mai, von 10 bis 16 Uhr auf dem Platz der Menschenrechte vor dem ZKM durchführt. Mit spannenden, unterhaltsamen Experimenten und Mitmachaktionen soll Interesse an der heimischen Artenvielfalt geweckt und darüber informiert werden, wie jede und jeder sich beim Erhalt der Naturräume in unserer Stadt sinnvoll einbringen kann. Das teilt die Stadt mit. Eine Sondervorstellung des Films “Willi und die Wunderkröte” für Schulklassen und eine Ausstellung im ZKM zum Thema Artenvielfalt runden das Programm ab.

Mit der Aktion unterstützen die Akteure das 2021 vom Gemeinderat verabschiedete Biodiversitätskonzept in seiner Umsetzung, heißt es in der Mitteilung weiter. Der Naturtag 2022 soll Familien, Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 7, Studierende, Lehrkräfte, Betreuerinnen und Betreuer, Erzieherinnen und Erzieher ansprechen, sowie all diejenigen, die sich für die Artenvielfalt in Karlsruhe interessieren. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Korridorthemas “Grüne Stadt”.

Related posts

Gaudi auf dem Messplatz: 8. Karlsruher Oktoberfest findet im Herbst statt

Redaktion

KIT Science Week im Tollhaus: KI-Vortragsabend mit Karlsruher Forscherinnen und Forschern

Redaktion

Karlsruher Stadtfest am Wochenende mit Kultur, Leckereien und verkaufsoffenem Sonntag

Redaktion