Karlsruhe.One
KSC

KSC – Ingolstadt

Vor fast ausverkauften Haus konnte der KSC am vergangenen Freitag eine 0:2 Führung der Ingolstadter mit 2 Toren von Fabian Schleusener (69. Spielminute) und Philipp Hofmann (75. Spielminute) noch rumdrehen und erreichte damit ein verdientes 2:2 unentschieden und sicherten sich damit den Klassenerhalt. Die Gäste stehen nach diesem Spiel dagegen als sicherer Absteiger fest.

Related posts

KSC Ultras rufen auf zum Busempfang

Redaktion

Neues KSC-Stadion BBBank Wildpark virtuell begehen

Redaktion

“Tore für mehr Klimaschutz”: KSC pflanzt künftig Bäume und macht sich für mehr Nachhaltigkeit stark

Redaktion